Radiage

radiage-b8c089b6
Bei dieser besonderen Form der Faltenbehandlung handelt es sich um eine Methode, welche Dr. Hoffmann anwendet, um die Elastizität von solcher Haut wiederherzustellen, welche durch das Alter oder ähnliche Ursachen ihr Volumen und ihre Straffheit verloren hat.


Was funktioniert die Radiage / Pelleve – Technik?

Die Radiage / Pelleve, welche in der ästhetischen Praxis in Bochum angewendet wird, beruht auf dem Einwirken von kleinen Stromwellen auf Ihre Haut. Die so entstehende milde Wärmeentwicklung im Bereich der Lederhaut (Dermis) verkürzt das erschlaffte Bindegewebe und stimuliert die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern. Das Resultat nach der Radiage-Behandlung ist ein nach und nach frischeres Aussehen.


Wie läuft eine Radiage / Pelleve ab?

Wie bei allen Behandlungen in der ästhetischen Praxis von Dr. Hoffmann, findet zunächst ein ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch statt. In diesem Rahmen wird Ihr Befund von Dr. Hoffmann beurteilt und die Option einer Radiage / Pelleve besprochen.
Im weiteren Verlauf werden Sie sowohl von Dr. Hoffmann, als auch der ausgebildeten Kosmetikerin der ästhetischen Praxis Bochum betreut. Es wird empfohlen eine 2-wöchige Vorbehandlung der zu behandelnden Regionen durchzuführen, wobei Sie unsere Kosmetikerin beraten und begleiten wird.

Die Radiage / Pelleve wird in der ästhetischen Praxis von Dr. Hoffmann durchgeführt. Bei wärmeempfindlichen Patienten ist es kein Problem die oberflächlichen Strukturen der Haut während der Radiage / Pelleve leicht zu betäuben.
Sofort nach der Radiage / Pelleve sind Sie arbeits- und geschäftsfähig und können das St. Josef-Hospital Bochum verlassen. Es tritt lediglich eine kleine Rötung auf, welche in 2-3 Stunden verschwindet.
Erste Ergebnisse nach der Radiage / Pelleve treten nach einigen Wochen auf, da sich das Gewebe zunächst vollständig neu bildet. Ihr Umfeld erlebt also ein nach und nach frischeres Aussehen ihrerseits und erfährt nichts von der Behandlung.
Insgesamt geht man von 4-8 Behandlungen aus.