Cellulaze™ by Cynosure

Fotolia_7536076_S

In unserer Praxis verwenden wir Cellulaze™ von Cynosure. Im Folgenden erfahren Sie mehr über diese Lasermethode. Cellulaze™ ist die weltweit erste Cellulite-Behandlung, die das Problem von der Struktur her löst.

 

Modernste Cellulite-Behandlung: Der Cellulaze™ by Cynosure

  • ist ein bisher einzigartiges Laserverfahren in der Bekämpfung von Cellulite, welches die physiologische Struktur von Cellulite angreift.
  • ein minimal-invasives chirurgisches Verfahren.
  • 3-fach Verfahren, welches entgegen der übrigen Methoden nicht nur die Fettpolster entfernt, sondern zusätzlich die Fasern durchtrennt und die körpereigene Kollagenproduktion anregt.
  • eine Behandlungsmethode mit Zulassung von der FDA (Food and Drug Administration).

Der endlose Kampf gegen die Dellen hat nun ein Ende

Lange Zeit gab es keine erfolgreichen Maßnahmen gegen Cellulite. Äußerliche Behandlungen, Massagen und diverse andere nicht-invasive Verfahren bieten nur vorübergehende und uneinheitliche Ergebnisse. Jetzt aber gibt es eine Methode, die sanft und wirksam direkt die Struktur von Cellulite mit einer einzigen Behandlung angreift. Cellulaze™ ist eine minimal-invasive Laserbehandlung gegen Cellulite, mit langanhaltenden und klinisch nachweisbaren Verbesserungen. Cellulaze™ erhöht die natürliche Dicke Ihrer Haut für ein glatteres, gesünderes Aussehen, das anhält. Cellulite langfristig zu behandeln ist so nach nur einer Sitzung möglich.

Das erwartet Sie bei der Cellulaze™ Behandlung

Ihr Arzt wird die Areale der zu behandelnden Cellulite mit einem Marker auf Ihrer Haut markieren, sowie 2-3 Stellen für kleine Einschnitte (Inzision). Anschließend werden diese Stellen lokal betäubt. Sie sind während der Behandlung wach und bei vollem Bewusstsein. Zu Beginn führt ihr Arzt die kleinen Schnitte durch bei denen an den jeweiligen Stellen Tumeszenzlösung infiltriert wird. Durch diese werden die zu therapierenden Stellen freigelegt. So kann der Anti-Cellulite-Laser präzise auf die betroffenen Areale appliziert werden. Anschließend führt Ihr Arzt das Cellulaze™-Handstück, in dem sich die Laserfaser befindet, über die Hautschnitte ein. Zuerst werden mit dieser 3D-SideLaze Faser die Aufwölbungen behandelt, danach die Eindellungen und zum Abschluss die Struktur der Oberfläche. Am Ende werden Fett und Flüssigkeit sanft an den Hautschnitten ausgedrück und ein Druckverband angelegt der am nächsten Tag bei der Kontrolluntersuchung wieder abgelgt wird und Sie danach einen Mieder für ca. 2 Wochen tragen müssen. Ihr Körper wird das restliche Fett in den kommenden Tagen resorbieren. Die Behandlung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden.

 

Nach der Behandlung

Es können leichte Schwellungen und ein etwas taubes Gefühl an verschiedenen Hautarealen auftreten. Ihr Arzt empfiehlt Ihnen möglicherweise eine Kompression zu tragen. Ein bis zwei Tage nach der Cellulaze™ Behandlung kann der Alltag wie gewohnt wieder aufgenommen werden. Schon zwei Wochen nach dem Eingriff, darf wieder mit Sport begonnen werden. In den Wochen und Monaten nach der Cellulaze™ Anwendung wachsen die Faserbänder in ebenmäßiger Struktur und Elastizität nach. Deutliche Verbesserungen können Sie nach drei bis sechs Monaten erkennen.

Was unterscheidet Cellulaze™ von anderen Cellulite Behandlungen?

Cremes, Lotionen, Tabletten und viele andere Cellulite Behandlungen wirken kurzfristig und können nur minimale Erfolge bringen. Darüber hinaus ist Cellulite nicht alleinig auf eine erhöhte Fettansammlung zurückzuführen, weshalb sich Diäten und Sport nicht immer positiv auswirken. Das Problem liegt tiefer unter der Haut. So spielt ein schwaches Bindegewebe und die Beschaffenheit der Haut auch eine entscheidende Rolle. Cellulaze™ ist die erste und einzige Methode gegen Cellulite, deren Ziel es ist diese drei Ursachen zu bekämpfen. Damit geht Cellulaze™ nicht nur gegen die Symptome vor sondern löst auch das strukturelle Problem. Somit ist ein langanhaltendes Ergebnis zu erwarten.

Wirksamkeit der Cellulaze™ Behandlung
  • Die Wirksamkeit von Cellulaze™ ist durch folgende Studien bewiesen: „Cynosure study“ und „DiBernando“
  • Die Behandlung zeigt, eine Verbesserung der Elastizität der Haut um 32% und der Hautdicke um 22%
  • In der Zeit nach der Behandlung bilden sich die Fasern ebenmäßiger aus, während gleichzeitig die Kollagenproduktion angeregt wird. Dies führt zu einer festeren und glatteren Hautoberfläche.
  • Erste Ergebnisse zeigen sich schon unmittelbar nach der Behandlung. Ein optimales Ergebnis ist, aufgrund der längeren Kollagenneubildung, allerdings erst nach zwei bis drei Monaten zu erkennen.
  • Die Erfolge der Behandlung sind bis zu 24 Monate nachzuweisen. Bei einer gesunden Lebensführung ist die Behandlung deutlich länger sichtbar.
Patientenstimmen
  • Margit K. (42): „Ich konnte es selbst kaum glauben, aber die Behandlung hält, was sie verspricht. Cellulite ist für mich keine Thema mehr!“
  • Yvonne S. (32): „Endlich mal ein Verfahren gegen Cellulite, das tatsächlich hilft. Danke, Cellulaze, für mein neues Lebensgefühl!“
  • Nina B. (29): „Ich hatte mich schon damit abgefunden, auch im Sommer lange und weitere Hosen zu tragen – dann habe ich von dem neuartigen Laserverfahren gegen Cellulite gehört und mich behandeln lassen. Was soll ich sagen? Ich shoppe jetzt wieder kürzere und körperbetonte Kleidung.“
  • Marisa L. (47): „Jahrelang hat nicht aber auch gar nichts gegen die Dellen an meinen Oberschenkeln geholfen. Ich wollte meine Beine nur noch verstecken. Der Cellulaze hat mir geholfen, mich wieder weiblich und schön zu fühlen.“
  • Fiona W. (52): „Es ist nie zu spät, etwas gegen die gemeinen Dellen zu unternehmen. Der Cellulaze ersparte mir eine langwierige Behandlung, die am Ende womöglich nichts bringt. In nur einer Sitzung habe ich meine Lebensqualität zurückbekommen.“
  • Katharina S. (45): „Früher war ein anstehender Sommerurlaub für mich eher ein Horrortrip! Strand, Bikini, alle würden die tiefen Dellen an meinen Beinen sehen! Aber diese Zeiten sind vorbei! Durch den Cellulaze ist meine Cellulite Vergangenheit, der Urlaub kann kommen!“
Über Cellulite

Sie kennen es genau: Sichtbare Dellen am Po, dem Bauch, Oberschenkeln oder sogar Oberarmen. Cellulite! Unter ihr leiden überwiegend Frauen. Meistens beginnt sie in der Pubertät. Häufig wird dann alles mögliche ausprobiert. Viele glauben, dass Diäten und gezielte Übungen, geeignete Mittel gegen Cellulite sind. Zwar können sie mit einer Gewichtsabnahme das Erscheinungsbild verbessern, aber die Cellulite loswerden ist so nicht möglich. Ob Sie Cellulite haben oder nicht, ist also grundsätzlich strukturell, also auch genetisch, bedingt. Um effektiv gegen Cellulite vorgehen zu können, müssen die Ursachen unter der Haut bekämpft werden. Cellulaze™ ist die erste Anti-Cellulite-Behandlung die das Problem von der Struktur her löst und so die unschönen Dellen langfristig bekämpft!

Weitere Einsatzgebiete

Der Einsatz des Cellulaze-Lasers beschränkt sich nicht nur auf die Cellulite-Behandlung. Der Laser kann darüberhinaus auch auf anderen Indikationsgebieten eingesetzt werden:

  • Armstraffung
  • Hyperhidrose
  • Gesichts- und Halsstraffung

Nicht nur Übergewichtige leiden häufig unter den so genannten „Winkearmen“. In diesem Bereich wird schnell Fett eingelagert und die Haut erschlafft. Wird der Arm dann ausgestreckt, hängt das Gewebe schlaff herunter. Die Betroffenen fühlen sich meist nicht nur optisch gestört, sondern haben auch Probleme bei der Auswahl der Kleidung. Vor stark invasiven Eingriffen wird jedoch oft zurückgeschreckt. Abnehmen hilft nicht, Sport treiben nur bedingt.
Will man sich dem massiven Eingriff einer Liposuktion nicht unterziehen, kann der Cellulaze mit dem geprüften SideLase800-Laserverfahren eine gute und sichere Option darstellen.

Behandlung
Nach einer genauen Voruntersuchung und einer umfassenden Beratung, wird das zu behandelnde Areal mit Lidocain und Epinephrin sowie einer Tumeszenz-Lösung behandelt. Mittels einer 11-Klinge wird ein 2mm kleiner Einschnitt gemacht und der Laserkopf eingeführt. Während der Behandlung wird konstant die Temperatur der Außenhaut gemessen; sobald diese über 40 Grad Celsius steigt, schaltet sich der Laser automatisch ab. Damit wird verhindert, dass es Verbrennungen an der Außenhaut gibt. Die Behandlung muss nur einmal durchgeführt werden und dauert ca. eine halbe Stunde. Der Patient kann bereits am darauffolgenden Tag seinem Alltag gewohnt nachgehen.

Ergebnis
In Studien konnte gezeigt werden, dass der Umfang der behandelten Arme um ein Vielfaches zurückgeht. Die beiden Ziele der Behandlung: das Fettgewebe zu zerstören und die Haut maximal zu straffen, wurden erreicht und nachgewiesen. Das Resultat der Behandlung ist sichtbar und wissenschaftlich überprüft. Das Fettgewebe wurde reduziert, die Arme deutlich gestrafft.

Quelle: Cellulaze by Cynosure

Starkes Schwitzen führt bei den Betroffenen nicht nur zu einer Einschränkung im Alltag sondern mitunter sogar zu psychischen Beeinträchtigungen. Besonders übermäßiger Achsel- oder Fußschweiß übt einen negativen Einfluss auf die Lebensqualität aus. Zusätzlich zum optischen Problem, ist die Gefahr, an bakteriellen Infektionen oder Pilzen zu erkranken an den betroffenen Körperstellen deutlich erhöht.

Exzessives Schwitzen betrifft 2,8 % der Weltbevölkerung; Frauen schwitzen dabei etwas häufiger als Männer, die meisten Betroffenen sind unter 25 Jahren alt.

Durch die Absonderung von Schweiß reguliert der Körper Hitze und kühlt sich ab. Eine übermäßige Schweißproduktion reguliert die Körpertemperatur nicht effektiver, sondern ist unnötig. Wieso Manche dazu neigen, zu viel Schweiß zu produzieren, ist schlussendlich nicht geklärt: zumeist werden genetische oder hormonelle Ursachen angenommen.

Behandlung
Viele Patienten sind auf der Suche nach einer Lösung. Cremes, Sprays oder Medikamente bieten aber häufig keine langfristige Verbesserung oder sie sind mit Nebenwirkungen verbunden. Mit Hilfe des SideLaze800-Lasers von Cynosure wird in nur einer Behandlung, innerhalb von einer Stunde minimalinvasiv eine deutliche Verbesserung der Schweißreduktion erreicht. Zunächst werden die Achseln mit einer Kochsalzlösung gereinigt, markiert und mit Betadine präpariert. Die Areale werden mit einer Tumeszenzlösung anästhesiert. Danach wird der Laserkopf durch zwei kleine Einschnitte unter die Haut geführt, die es Erlauben, den innovativen SideLaze-Laserkopf frei zu bewegen. Jede Achselhöhle wird mit 2000 Joules gelasert. Die Temperatur wird dabei konstant überwacht und dem Patienten entstehen keine Beschwerden. Nach einer ca. einstündigen Behandlung wird das Areal leicht verbunden. Aufgrund der Einschnitte muss auf Deodorant und auf die Rasur der Achsel für einige Tage verzichtet werden.

Ergebnis
In klinischen Studien konnte bei einem Großteil der Behandelten bereits nach zwei Tagen eine deutliche Minderung der Schweißproduktion in den behandelten Arealen festgestellt werden. Nach 12 Monaten konnte eine konstante Verbesserung bei allen Studienteilnehmern nachgewiesen werden. Die Behandlung muss lediglich einmal erfolgen und kann Patienten, die vorher stark unter der Hyperhidrose gelitten haben, von teuren, ungesunden oder regelmäßigen Behandlungen befreien. Die Ablation der Schweißdrüsen hat für den Körper keine negativen Auswirkungen, da das Schwitzen nicht komplett gestoppt, sondern lediglich der Überschuss reguliert wird.

Quelle: Cellulaze by Cynosure

Im Alter verliert die Haut an Spannkraft und einzelne Gesichtspartien sowie der Hals können erschlaffen und dadurch etwas herabhängen und faltig werden. Besonders häufig passiert das an den Wangen, der Mundpartie, dem Hals und den seitlichen Kieferregionen. Das kann dem Gesicht einen ungewollten Ausdruck verleihen. Betroffene wirken dann oft unfreiwillig müde oder unfreundlich. Zusätzlich können ungewünschte hartnäckige Fettdepots beispielsweise in Form eines Doppelkinns, das Aussehen negativ verändern. Ein Face- oder Halslifting ist jedoch ein massiver Eingriff – für Viele zu riskant.

In den letzten Jahren wurden vermehrt Lasertechnologien eingesetzt, um einzelne Fettdepots zu behandeln, bislang allerdings nur in Arealen außerhalb des Gesichts. Das vermehrte Wissen über Laser, wie diese mit dem Gewebe interagieren und dass auch das Gewebe mit einer solchen Behandlung gestrafft werden kann, hat den sicheren Einsatz für subdermale Laser in der Gesichtsbehandlung möglich gemacht. Die Laser-Behandlung bietet Patienten in einer einmaligen, einstündigen Behandlung eine minimalinvasive Methode, das Gesicht und die Konturen wieder besser zu definieren.

Behandlung
Mit Hilfe des SideLaze800™-Laserverfahrens wird Energie unter die oberste Hautschicht, der Dermis gebracht, um die Hautelastizität, die Festigkeit der Haut und ihre Textur zu verbessern. Dank der einfachen Methode wird die Behandlungszeit deutlich verkürzt, und dadurch die Nebenwirkungen auch: es kommt selten zu Blutungen und es bleiben im Anschluss keine Narben. Nach einem Beratungs- und Aufklärungsgespräch wird der Patient fotografiert, um den späteren Behandlungserfolg zu dokumentieren. Die Behandlung findet unter sterilen Bedingungen statt. Es wird im Normalfall keine Narkose benötigt. Die zu behandelnden Areale werden markiert und Lidocain kombiniert mit Ephinedrin werden zur lokalen Betäubung injiziert. Kühlende Kompressen werden aufgebracht, um die Möglichkeit einer Verletzung der Haut auszuschließen. Nach einer Wartezeit von 15 Minuten kann mit der Behandlung begonnen werden, indem die erforderliche Anzahl von Einschnitten vorgenommen wird, durch die der Laser unter die Haut geführt wird. Während der Behandlung wird die Temperatur der Außenhaut konstant überwacht, anschließend werden die Einstiche mit einer antibiotischen Creme versorgt. Ein Verband oder die orale Zugabe von Antibiotika werden nicht benötigt.

Ergebnis
Die positiven Konturen des Gesichtes können deutlich herausgearbeitet werden. Die Kollagenproduktion der Haut wird angeregt und wirkt dadurch straffer und dicker. Das Gesicht wirkt insgesamt wieder jünger, da bestimmte Alterserscheinungen minimiert werden. Bei der Behandlung von Gesichts- und Halspartien bietet der Laser eine sichere und effektive Alternative, die wissenschaftlich überprüft und bestätigt ist.

Quelle: Cellulaze by Cynosure