truSculpt flex

truSculpt flex
truSculpt flex

truSculpt flex ist das neueste Gerät zur nicht-invasiven Muskelformung, die sowohl für die Muskulatur im Bereich von Bauch, Flanken, Beinen, Armen, dem unteren Rücken als auch für den Po geeignet ist.

Während man mit den herkömmlichen Trainingseinheiten lediglich ca. 40 % des einzelnen Muskels ansprechen kann, ist es mit der truSculpt flex-Methode möglich, durch das gezielte Ansprechen von einzelnen Muskelgruppen, bis zu 100 % des Muskels zu beanspruchen.

Dabei ist die Methode nicht mit der herkömmlichen EMS-Behandlung zu verwechseln. Die sogenannte „Elektro-Muskel-Stimulation“ (EMS) erreicht nur die oberflächlichen Muskelschichten. Zudem ist es möglich das truSculpt flex-System zur gezielten Aktivierung und Stimulation spezifischer Muskelgruppen mit insgesamt 16 einzelnen Pads einzusetzen, so dass ein optimaler Muskelaufbau gewährleistet wird. Zudem findet gleichzeitig eine Fettreduktion statt.

truSculpt flex bietet dem Fitnessgrad, der Form und den Zielen des Patienten individuell angepasste Behandlungen. truSculpt flex mit multidirektionaler Muskelstimulation (MDS) ist das einzige Gerät, das eine einzigartige Methode der elektrischen Muskelstimulation für die gezielte Stimulation spezifischer Muskelgruppen mit drei Behandlungsmodi anwendet. Damit deckt es den größten Behandlungsbereich auf dem Gebiet der Figurgestaltung ab.

Die Technologie hinter truSculpt flex

Multidirektionale Muskelstimulation (MDS):
Die multidirektionale Muskelstimulation ist eine einzigartige direkte bioelektrische Muskelstimulation zur Behandlung spezifischer Muskelgruppen mit drei Behandlungsmodus-Optionen.

Aufwärmmodus:
Bewirkt eine Drehbewegung, um die Muskulatur vorzubereiten, zu dehnen und langsame eine Toleranz gegenüber starken Muskelkontraktionen aufzubauen.

Modus zum Muskelaufbau:
Kontrahiert die Muskulatur, hält sie bis zur Erschöpfung und entspannt sie dann, um die Kraft zu steigern und die Ausdauer zu verbessern.

Modus zur Muskelformung:
Schnelle, tiefe, sequentielle Kontraktionen der Muskeln, die ein Intervalltraining simulieren, um die Grundumsatzrate zu erhöhen und die Muskelmasse zu definieren.

truSculpt Bodyforming

Für wen ist es geeignet?
Die Behandlung ist grundsätzlich sowohl für Frauen als auch Männer geeignet, um dem Ziel von definierter Muskulatur näherzukommen und den Körper weiter zu optimieren. Insbesondere wenn das alleinige Training nicht mehr ausreicht.

Wieviele Anwendungen sind notwendig?
Erfahrungsgemäß sind ca. 4-6 Behandlungen notwendig, wobei bis zu acht Bereiche simultan behandelt werden können. Dazwischen sollten einige Tage Abstand liegen. Eine Behandlung dauert ca. 45 Minuten und erfordert keine spezielle Vor- und Nachbehandlung.

Gibt es Kontraindikationen?
Die Behandlung ist nicht zur Gewichtsabnahme gedacht und stellt keinen Diätersatz dar. Metallimplantate im Behandlungsareal und Herzschrittmacher dürfen vor einer Behandlung nicht vorliegen. Ebenso muss bei Frauen eine Behandlung untersagt werden, wenn eine Schwangerschaft vorliegt oder eine Kupferspirale als Verhütungsmittel angewendet wird.

Vorher-Nachher-Vergleich

truSculpt flex - Bauch
truSculpt flex - Po

Sichere, konsistente Resultate durch gezielte, selektive und individuell anpassbare Impulse mit geringer Energie.

  • Individuell anpassbar und selektiv
  • Gezielte Energieabgabe
  • Gleichzeitige Behandlung von 8 Körperbereichen
  • Bietet 3 Behandlungsmodi
  • Hoher Durchsatz und hohe Rendite

Sie interessieren sich für eine Behandlung zur zielgerichteten Muskelgestaltung?

Bitte machen Sie einen Termin zur persönlichen Beratung aus.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihre
Dr. med. Klaus Hoffmann
Dr. med. Silas Soemantri

Ästhetisch Operative Medizin im St. JosefCarree