StimSure

StimSure

Hochenergetische, elektromagnetische Behandlung mittels StimSure® zur nicht-invasiven Körperformung

Liebe Patientin, lieber Patient,

sie streben eine Verbesserung der Körperform an, zum Beispiel eine Stärkung und Festigung der Bauch-, Gesäß- und/oder Oberschenkelmuskulatur? Sie wünschen sich schnelle visuelle Ergebnisse, die Sie allein durch Diäten oder körperliches Training meist nicht erreichen können? Sie wünschen sich eine schonende, nebenwirkungsarme Behandlung?

Dann sind Sie bei uns im Fettforschungszentrum unseres HAUTTEAMs in Bochum an der richtigen Adresse. Wir bitten ihnen eine große Auswahl verschiedener Geräte.

Wir bieten neben dem EMSCULPT eine weitere hochmoderne Technologie zur nicht- invasiven (= nicht operativen!) elektromagnetischen Behandlung der Muskulatur und indirekt des Fettgewebes an. Das Gerät heißt StimSure. http://stimsure.de/ Es hat insbesondere die Stärkung der Muskulatur zum Ziel. Der Vorteil einer elektromagnetischen Behandlung liegt im Speziellen darin, dass diese nebenwirkungsarm, schonend und effektiv natürliche Ergebnisse erzeugen kann (Busso M und Denkova R., 2019; Kinney und Lozanova, 2018; Cynosure, 2019).

Wie funktioniert die Behandlung?

Die nicht-invasive elektromagnetische Behandlung erfolgt mit Hilfe des Medizingeräts StimSure®, welches die CE-Kennzeichnung zur Behandlung der Muskelatrophie erhalten hat. Es eignet sich besonders zur Stärkung und Festigung der Bauch-, Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur. Das Medizingerät erzeugt ein elektromagnetisches Feld, wodurch die Muskeln stimuliert werden und sich zusammenziehen. Die Energieübertragung erfolgt über 2 Behandlungsapplikatoren, welche unmittelbar auf die zu behandelnde Region angebracht werden. Jeder Applikator ist in der Lage ca 1 Tesla des elektromagnetischen Felds zu generieren.
In nur 20 bis 30 Minuten werden bis zu 24.000 Muskelkontraktionen erzeugt bewirbt der Hersteller (Cynosure, 2019).

StimSure

Da wir in diesem Bereich auch forschen werden wir Ihre Behandlung besonders sorgfältig dokumentieren und auch begleiten. Bei Forschung die wir in diesem Bereich betreiben dokumentieren wir besonders genau:

Wirkungsweise

Wirkungsweise Schritt 1

Ein elektromagnetisches Feld der StimSure Paddles erzeugt einen elektrischen Strom, um die Muskeln zu aktivieren.

Wirkungsweise Schritt 2

Der elektrische Strom löst ein Aktionspotential in den Motoneuronen der Körpermuskulatur aus.

Wirkungsweise Schritt 3

Der Muskel zieht sich zusammen wie bei einer Bewegung/beim Training. Die Stimulation hält die Muskeln angespannt – Wissenschaftler „maximale tetanische Kontraktion“. Daraus erklärt sich der besonders große Muskelzuwachs.

Wirkungsweise Schritt 4

Diese Muskelkontraktion führt zu einem Wachstum der Muskelfasern.

StimSur Behandlung

  1. Cynosure. Cynosure erweitert sein Body-Contouring-Portfolio mit der Einführung von StimSure® in Europa: https://cynosure.de/in-the-news/news/cynosure-erweitert-sein-body-contouring-portfolio-mit-der-einfuhrung-von-stimsure-in-europa/, 2019, Zugang am 26.03.2020
  2. Kinney BM and Lozanova P.High intensity focused electromagnetic therapy evaluated by magnetic resonance imaging: Safety and efficacy study of a dual tissue effect based non‐invasive abdominal body shaping. Lasers in Surgery an Medicine, 2018
  3. Busso M and Denkova R. High-Intensity Focused Electromagnetic (HIFEM) Field Therapy Used for Non- Invasive Buttock Augmentation and Lifting: Feasibility Study. Journal of Aesthetic& Reconstructive Surgery, 2019